Geschenk an die Helfer der Weinlese vom Weinbauer mit lustiger Figur zur Erinnerung

Geschenk an die Helfer bei der Weinlese

Jedes Jahr helfen hunderte Menschen mit bei der "Weinlese" in den "Weinbergen". Die Weinlese findet jedes Jahr im September und Oktober statt. Dabei werden die Trauben von den Weinreben gepflückt und entweder direkt verarbeitet, zur Kelter gebracht oder als "Trauben" auf dem Wochenmarkt oder im Supermarkt verkauft. Die größte Menge der Weintrauben wird allerdings zu Wein verarbeitet.

Das Geschenk an Weinleser

Es ist ein schönes Geschenk zur Erinnerung an die Weinleser, wenn man ihnen diesen "Gartenzwerg mit der Weintraube" als Dankeschön für ihre Arbeit bei der Weinlese schenkt.

Foto bei der Weinlese in den Weinbergen

Viele Hausbesitzer und Gartenbesitzer haben selber eine oder mehrere Weinreben im Garten. So sind diese oft an Garagen, Gartenhäusern oder Lauben zu finden. In erster Linie dienen sie in den Gärten eher der Dekoration und weniger dem Weinbau. Auch hier macht sich die Dekofigur mit der Weintraube sehr gut, denn im Herbst verliert die Weinrebe ihre Blätter und dann erinnert über den restlichen Herbst und den Winter die lustige Figur daran, dass hier bald wieder der Wein wachsen wird.

Auch Weinlokale, sogenannte "Besenwirtschaften" und auch im Schaufenster ist dieser Gartenzwerg eine besonders lustige Dekoration, lesen Sie dazu: http://gartenzwergewelt.de/Gartenzwerg-Weintraube-Dekoration

Go to top