Wasserspeier im Gartenteich sind lustig und machen Spaß

Wasserspeier Gartenfiguren

Mein schöner Garten hat einen Wasserspeier und das macht Spaß. Wasserspeier stellt man am Gartenteich auf. Diese werden über die Gartenteichpumpe mit Wasser versorgt und verspritzen mit einem lustigen Wasserspiel das Wasser – am besten wieder in den Gartenteich. Das bringt Bewegung in den Garten und an den Gartenteich. Unsere Wasserspeier findet Ihr hier: http://gartenzwergewelt.de/shop/gartenzwerge-wasserspeier-c-28.html

Die Wasserspeier können online gekauft werden.
Diese werden mit dem Paketdienst direkt nach Hause geliefert.

Welche Wasserspeier gibt es für den Gartenteich?

Wir haben 5 lustige Wasserspeier im Programm, die ihr im Onlineshop findet:

  1. Gartenzwerg liegt im Brunnen als Wasserspeier
  2. Gartenzwerg sitzt im Brunnen als Wasserspeier
  3. Gartenzwerg Bayer mit Schlauch als Wasserspeier
  4. Gartenzwerg mit Wasserrad als Wasserspeier
  5. Gartenzwerg als Feuerwehrmann als Wasserspeier
Wasserspeier Gartenfiguren

Lustige Wasserspeier für den Gartenteich als Gartenzwerg

Wir haben immer wieder Wasserspeier als Sonderangebot ausgeschrieben. Dann können Sie den Wasserspeier als Schnäppchen im Online-Shop kaufen. Schauen Sie einfach einmal nach ob ihr Lieblingsgartenzwerg gerade besonders günstig zu haben ist.

Wie funktioniert ein Wasserspeier?

Der Wasserspeier hat einen „Eingangsschlauch“. Dort wird der Schlauch von der Gartenteichpumpe angeschlossen. Die Gartenteichpumpe „zieht“ das Wasser aus dem Gartenteich und pumpt es über den Schlauch in den Gartenzwerg. Der Gartenzwerg wiederum hat eine Öffnung über das das Wasser herausfließen oder gespritzt wird. So spritzt der lustige Feuerwehrmann das Wasser über seinen Löschschlauch wieder in den Gartenteich. Der Zwerg mit dem Wasserrad lässt es über ein Wasserrad plätschern. Wir haben zwei Gartenzwerge die in einem Brunnen sitzen. Der eine Zwerg spritzt das Wasser aus dem Mund, der andere Zwerg lässt das kühle Nass auf sich herabfließen um sich abzukühlen.

In der Regel hat man schon eine Teichpumpe. Hier braucht man einen Stromanschluss für die Pumpe selber und einen Schlauchverteiler um einen Schlauchzweig zum Gartenzwerg zu führen. Der Schlauch sollte eine Größe von 1/4 Zoll haben. Entweder haben Gartenfreunde einen Verlängerungsschlauch bereits im „Fundus“ oder kaufen diesen im Baumarkt für ein paar wenige Euro.

Welche Vorteile hat ein Wasserspeier?

Zunächst macht es einfach nur Spaß eine lustige Dekoration im Garten zu haben. Der Wasserspeier fällt bei den Gartenfiguren besonders auf, da er Bewegung in den Garten bringt. Das plätschern des Wassers soll beruhigend auf uns wirken. Gleichzeitig bringt der Wasserspeier durch das fließende Wasser Bewegung in den Gartenteich. So entstehen kleine Strömungen und auch etwas Sauerstoff gelangt so in den Teich. Der Vorteil ist vor allem, dass das Wasser nicht „steht“ und so durch Laub und Schlick nicht „riecht“ sondern immer wieder mit frischer Luft versorgt wird. Das tut auch den Teichpflanzen gut.

Wer auch Fische im Gartenteich hat wird schnell merken, dass sich die Fische besonders gerne an der Stelle aufhalten, wo das Wasser in den Teich gespritzt wird oder hineinfließt. Zuletzt aber ist der Wasserspeier eine lustige Gartendekoration. Durch seine bunten Farben lockert er den Garten auf, durch seine Bewegung durch das Wasser ist er ein besonders Highlight und bringt den besonderen „Tatsch“ in den Garten.

Mehr lustige Gartenzwerge für den Garten haben wir in unserem Onlineshop: http://gartenzwergewelt.de/shop/

Bewegungsmelder: Gartenzwerg sitzt im WC-Haus

Ein Bewegungsmelder ist lustig und bringt auch Sicherheit in den Garten.

Ein lustiger Bewegungsmelder ist der Gartenzwerg, der im WC-Haus sitzt http://gartenzwergewelt.de/shop/witziger-gartenzwerg-sitzt-klohaus-herzchen-p-156.html

Bewegungsmelder als Gartenzwerg im Klo-Haus

Lustiger Gartenzwerg im Klo-Haus mit Bewegungsmelder

Was bringt ein Bewegungsmelder?

Sobald sich jemand dem Gartenzwerg nähert pfeift dieser. Dies hat dann gleich drei Effekte.

  1. Als Gartenbesitzer weiß man jetzt, dass sich jemand dem Garten nähert oder sich im Garten befindet.
  2. Der Besucher merkt, dass er entdeckt worden ist.
  3. Die Spaziergänger bleiben stehen und schauen sich den Garten an.

Insbesondere wenn man einen großen Garten hat ist dies von Vorteil. Auch wenn man sich gerade an einer ganz anderen Stelle im Garten aufhält bekommt man so ein Signal, dass jemand den Garten betritt. Gartenfreunde wissen es zu schätzen so über Besuch informiert zu werden.

Den Bewegungsmelder kann man an jedem Ort im Garten platzieren. Es ist sinnvoll diesen am Eingang zum Beispiel bei der Gartentüre aufzustellen. Man kann ihn auch leicht in den Büschen verstecken oder man stellt ihn ganz offen und sichtbar hin. Durch ein kleines Loch „sieht der Sensor“, dass eine „Bewegung“ vor dem Zwerg ist. Er reagiert übrigens auch auf Tiere, so zum Beispiel auf vorbeifliegende Vögel, streunende Hunde und Katzen. Der Pfeifton ist der bekannte „Hinterherpfiff“, den man von jungen Männern kennt, die einer Frau hinterher pfeifen. So haben wir beobachtet, dass sich vor allem Frauen zuerst „geschmeichelt“ fühlen, wenn sie vom Bewegungsmelder „angepfiffen“ werden, das ist besonders lustig. Kinder haben am Bewegungsmelder besonders viel Spaß.

Neben dem Gartenzwerg im Klo-Haus gibt es noch weitere Bewegungsmelder im Onlineshop findet.

Sicherheit im Garten?

Für Einbrecher kann dies den Effekt haben, dass sie sich enttarnt fühlen und damit rechnen müssen, dass in diesem Garten noch weitere „Überraschungen“ auf sie warten. So kann dieser Bewegungsmelder auch zur Abschreckung dienen und es ist recht wahrscheinlich, das der Einbrecher seinen Versuch aufgibt.

Wir wünschen Euch viel Freude im Garten.
Eure http://gartenzwergewelt.de/

 

Blogger: Sozialer Beitrag zur Gartenzwergewelt.de

Liebe Autoren und Blogger in der Internetwelt. Wir starten heute ein Experiment in der DU als Autor und Blogger im Mittelpunkt stehen kannst. Schreibe einen „sozialen Beitrag“ über die Gartenzwergewelt.de.

Sozialer Beitrag für Blogger?

Das Internet lebt vor allem aus sozialen Kontakten und sozialem Tun. Nur so wurde das Internet groß. Nur so ist das Internet letztlich entstanden. Wir von der Gartenzwergewelt.de sind ebenso abhängig von „sozialen Empfehlungen“ und auch Du als Autor oder Blogger brauchst immer wieder eine neues Thema. Die Kombination aus Beidem ist dabei ideal. Schreibe doch in Deinem Blog einen Beitrag über die Gartenzwergewelt.de

Blogger Experiment

Das Blogger Experiment

Welche Vorgaben gibt es?

Keine. Denn Du sollst genau aus Deiner Sicht beschreiben was einen auf der Gartenzwergewelt.de erwartet und was geboten wird. Es ist völlig okay, dass Du manche Dinge super findest, manche Bereiche wiederum „normal“ und auch das ein oder andere zu kritisieren hast. So ist das Leben. Wir versuchen möglichst gut zu sein und Freude zu bringen.

Es ist klar, das Leben besteht aus „Geben und Nehmen“.

Deshalb wollen wir besonders gute Blogs und Beiträge hier unseren Lesern bekannt machen und vielleicht ist auch Dein Beitrag mit dabei. Wir bloggen hier unter den „Meldungen über Gartenzwerge“ die „guten Artikel“ die ihr schreibt uns „uns hier meldet„.

Dabei muss nicht unser Onlineshop für Gartenzwerge im Fokus stehen.

Vielmehr wollen wir einfach wissen, wie ihr „heute“ unser Welt der Gartenzwerge findet. Wir wollen aus Euren Beiträgen lernen. Sicherlich finden wir in Euren Beiträgen Dinge die uns gefallen, die wir richtig gut gemacht haben. Wir finden auch Bereiche, die „ganz normal“ umgesetzt wurden. Und wir finden sicherlich auch Dinge, die wir besser machen können. Darauf sind wir ganz besonders gespannt. Wir leben in der Gartenzwergewelt und wollen im Internet eine besondere Freude mit Gartenzwergen bieten. Wir wollen „die Adresse“ für Gartenzwerge sein. Wir wollen „sozial verbunden“ sein mit „ehrlichen Blogbeiträgen“.

Wir sind überzeugt, dass Dein „eigener Blogbeitrag“ und unser „Hinweis“ auf Deinen Beitrag dem Internet und den „suchenden Menschen“ die besten Informationen bieten kann.

Echte Blogger bloggen aus Leidenschaft

Du bist Bloggerin oder Blogger und ein wichtiger Teil des Internet.

Wir sind eine Welt in der man Freude finden kann.

Natürlich wollen wir nicht verschweigen, dass wir „Geld“ mit dem Verkauf von Gartenzwergen verdienen. Genau so verdienen richtig gute Blogger auch Geld mit ihren Blogs. Jeder gibt was er kann und jeder bekommt was er verdient. Das ist total in Ordnung. Genau aus diesem Grund starten wir auch dieses Experiment für Blogger. Lass uns hinterher gemeinsam analysieren, welchen „Mehrwert“ dieses Experiment für Leute bringt, die sich über Gartenzwerge informieren, Zwerge einkaufen und interessante Beiträge über Gartenfiguren lesen möchten. Wir denken, das kann für alle Seiten sehr interessant werden.

Wie funktioniert das Internet?

Ich selber bin seit 15 Jahren im Internet aktiv. Ich habe festgestellt, dass das Internet genau so wie das Universum funktioniert. Zuerst gab es den Urknall, das Internet entstand und dehnt sich seitdem aus.

Immer wieder greift die Gravitation und „Steine“ ziehen sich gegenseitig an. Das können Blogs und Webseiten sein. Google verwendete daher als eines der ersten und wichtigsten Kriterien die „Gravitation des Internet“ und definierte dies als „Links“. Viele Galaxien entstanden, Materie wird im Weltall angezogen.

Im Internet sind das „Gleichgesinnte“. Heute zählt im Internet vor allem „Soziales“. Blogger dehnen ein Thema aus, Webseiten ziehen Materie an und neue Sonnen entstehen. Diese wiederum erleuchten ein neues Sonnensystem in dem die umkreisenden Blogs mit „beleuchtet“ werden. Das Internet dehnt sich ähnlich wie das Universum immer weiter aus. Es kommt aber darauf an woher man dieses betrachtet, wer besonders hell leuchtet und wer besonders gut „angestrahlt“ wird.

Das klingt jetzt ganz einfach, dahinter steckt aber eine Wissenschaft über die Entwicklung des Internets. Und genau aus diesem Grunde machen wir „dieses Experiment“ – auch wissend, dass es Asteroiden und Kometen gibt, die die Bahnen von Planeten stören können. Natürlich verändert sich das Universum täglich, so auch das Internet. Wir sind überzeugt, dass das „Natürliche“ mit einem „kleinen Anstoß“ sehr interessant werden kann. Also, lasse Dich auf dieses Blogger-Experiment ein und mache einfach mit.

Falls Du Material über die Gartenzwergewelt suchst, hier sind die wichtigsten Bereiche:

Wir sind total gespannt, was Dich besonders anspricht und worüber Du berichten wirst.

Lustige Gartenzwerge zum Sonderangebot im Onlineshop

Gartenzwerge sind ein guter Trick:
Den Garten verschönern mit lustiger Dekoration?
Sehr gut eignen sich dazu die bunten Gartenzwerge, von denen es jetzt im Onlineshop welche als Sonderangebot gibt http://gartenzwergewelt.de/shop/

Der Trick vieler Gärtner und Gartenfreunde

… ist es den Garten bunt zu gestalten mit lustigen Gartenfiguren. Über diese kann man lachen, schmunzeln oder diese einfach nur niedlich finden. Auf jeden Fall bringen sie bunte Farben in den Garten und das das ganze Jahr über. Es spielt dabei keine Rolle welche Blumen gerade blühen, denn die Zwerge sind immer bunt und fallen im Garten auf. So können diese das ganze Jahr über einen Farbtupfer in den Garten bringen.

Gerade aus diesem Grund die Gartenzwerge schon über Jahrzehnte so beliebt.

Es gibt die unterschiedlichsten Figuren als Gartenzwerge. So ist für jeden Geschmack etwas dabei und vor allem kein Garten ähnelt dem anderen. Erfahrene Gartenfreunde stellen sich meistens gleich mehrere Gartenzwerge in den Garten um hier mehr Variationen zu haben. Die Gartenzwerge können auch immer wieder an einen anderen Platz gestellt werden. So haben die Besucher des Gartens immer wieder eine Freude, wenn sie einen Zwerg entdecken. Auch Kinder haben Spaß die Gartenzwerge zu suchen. Idealer weise stellt man die Gartenzwerge im Frühjahr dort auf, wo es noch nicht so schön blüht, so zum Beispiel in ein umgegrabenes Beet. Aber auch vor Sträuchern und unter Bäumen machen die Gartenzwerge eine gute Figur. Die ganz großen Gartenzwerge mit 1 Meter Höhe kann man an die Gartentüre stellen, damit Besucher den richtigen Garten gleich finden. So kann eine Wegbeschreibung sein: „Dort, wo der große Gartenzwerg mit dem Hund ist“.

Die Gartenzwerge der Gartenzwergewelt sind aus PVC-Kunststoff und besonders haltbar. Sie halten Wind und Wetter statt und haben auch kein Problem mit Schnee oder Frost im Winter. Auch im Sommer kann Sturm und Regen den Gartenzwergen nichts anhaben, denn diese sind nicht nur wetterfest sondern auch bruchsicher. So hat man lange eine Freude an seinen Gartenzwergen.